Logo Smeg

Weltneuheit von Smeg! Der Blast-Chiller, Schnellkühhlen, Tiefgefrieren, Schockfrosten und Erwärmen in einem Gerät!

Aus dem Gastronomiebereich bringt Smeg zwei weitere Geräte in die private Küche: Der Smeg Blast-Chiller kühlt, frostet und erwärmt wertvolle Lebensmittel besonders schnell und schonend.

München, Februar 2019 – Schnellkühlen, Schockfrosten, Tiefgefrieren und Erwärmen in einem Gerät? Der innovative Smeg Blast-Chiller aus der luxuriösen Smeg Design-Familie Dolce Stil Novo ist ein echtes Multitalent. Atemberaubend schnell kühlt und frostet er frisch zubereitete Speisen − schneller und damit schonender als jeder Gefrierschrank. Zudem hält das Gerät die Temperatur stabil zwischen -35 und +75 Grad Celsius. Vorbereitete Speisen lassen sich damit also auch schonend wiedererwärmen. All dies macht das Gerät des italienischen Hausgeräteherstellers äußerst vielseitig einsetzbar:

• Die Schnellkühlung senkt die Temperatur frisch gekochter Speisen von 90 auf 3 Grad in weniger als 90 Minuten: ein wesentlicher Faktor für die heimische Lebensmittelhygiene. Geschmack, Aromen und Nährstoffeigenschaften bleiben im Blast-Chiller optimal erhalten.

• Für das Sous-Vide-Garen hält das Geräte konstant eine Wärme von bis zu 75 Grad Celsius. Fleisch, Fisch und Gemüse werden so besonders zart und saftig.

Hefeteige gelingen mit dem 3-Phasen-Programm luftig locker. Das Aufgehen des Teiges lässt sich dabei so steuern, dass der Teig genau zur gewünschten Uhrzeit bereit zum Backen ist.

• Getränke kühlt der Blast-Chiller im Handumdrehen, denn pro Minute sinkt die Temperatur von Weinflaschen um ein Grad. Weinkenner wissen es sehr zu schätzen, wenn der Wein gradgenau die richtige Temperatur hat. Ein weiteres Plus: Man spart kostbaren Platz im Kühlschrank.

• Zur Kühlung empfindlicher Speisen hält das neue Smeg Gerät die nötige Temperatur konstant und schützt so vor Bakterien. Genial: Der Blast-Chiller erwärmt Gerichte zum programmierten Zeitpunkt wieder auf Wunschtemperatur. So ist das Abendessen direkt „ready to eat“.

• Gefrorenes lässt sich mit dem Blast-Chiller gleichmäßig und ohne Überhitzen auftauen. Proteine und natürliche Aromen bleiben dadurch erhalten.

Vakuumieren: So geht Konservieren heute

Das Design der 15 cm hohen Vakuumierschublade hat Smeg genau auf seine 45 cm hohen Geräte wie den Blast-Chiller abgestimmt. Der Küchenhelfer im Design Dolce Stil Novo eignet sich ideal, um frische Lebensmittel luftdicht zu lagern und damit länger haltbar zu machen. So können nun auch z. Bsp. saisonale Gemüse und Obst das ganze Jahr über immer frisch genossen werden. Praktisch: Produkt-Verpackungen von z. Bsp Kartoffel-Chips lassen sich mit dem Vakuumierer von Smeg auch wiederverschließen. Außerdem ist das Smeg Vakuumiergerät der perfekte Vorbereiter zum Marinieren oder für das Sous-Vide-Garen. Bei diesem Verfahren werden Lebensmittel in speziellen Plastikbeuteln vakuumiert und anschließend im Blast-Chiller oder Dampfgarer zubereitet. Dieser Vorgang bewahrt Aromen, Säfte und Nährstoffe der Zutaten, ihre Konsistenz und einen Geschmack, wie es mit herkömmlichen Garmethoden nicht erreichbar ist. Das Nischenmaß von 60 cm macht beide Geräte perfekt für den Einbau in jede Küche. Übereinander platziert bilden sie, mit einer Gesamthöhe von ebenfalls 60 cm, auf Griff- und Sichthöhe das ideale Doppel für gehobene Ansprüche an Design und Funktion.

Pressebilder und Pressetext hier zum downloaden

Pressekontakt:

SMEG Deutschland GmbH

Erika-Mann-Str. 57

80636 München

Tel. +49 89 92 33 48 – 0

www.smeg.de

Cindy Böhm

Presse-Referentin

+49 89 24 41 85 12

cindy.boehm@boehm-projects.de